Muh!!!

Hallo Ihr da draußen, wir sind die Kühe vom Lehn. Vielleicht erklären wir euch erstmal das Kuh nicht gleich Kuh ist.

Durch Züchtung und Kreuzung gibt es mittlerweile sehr viele Kühe in verschiedenen Formen und Farben, mit und ohne Hörner.

Außerdem ist eine Kuh eine ausgewachsene Dame, die schon ein Kind bekommen hat. Dagegen ist ein Rind der Name für junge Kühe und Bullenkälber, quasi Teenager.

Tja und Kälber so heißen die kleinen Kühe, männlich oder weiblich. Das wisst Ihr bestimmt schon.

Wir sind insgesamt 45 Tiere die in 3 verschiedenen Herden unterwegs sind.

Da gibt es die Kuhherde, die jeden Tag 2mal gemolken wird.

Die Rinderherde welche weiter ab vom Hof die Natur genießen kann und hin und wieder auf eine neue Weide kommt.

Und natürlich unsere kleinsten, die Kälber, welche nach der Zeit mit ihrer eigenen Mutti in den „Kindergarten“ kommen wo sie mit anderen Kälbern spielen können und es Zwei Mutterkühe gibt die auf alles ein Auge haben.

Soviel erstmal zu uns. Bald könnt Ihr hier noch mehr Bilder und Geschichten entdecken.
Alles Gute