Hof Lehnmühle

 

Unser Hof liegt unterhalb des Dorfes Dörrebach am Südrand des herrlichen Soonwaldes.

 

1991 wurde der Hof Lehnmühle von der Familie Falk gekauft. Inzwischen werden rund 92 ha Nutzfläche biologisch-dynamisch bewirtschaftet.

 

Davon ca. 20 ha Ackerbau, Fruchtfolge: Kleegras-, Kleegras-Triticale-Wintererbsen-, und Dinkel-Roggen-Hafer mit Kleegrasuntersaat.

 

72 ha Grünland

 

Tierhaltung:

24 Milchkühe, schwarbuntes Niederungsrind, Braunvieh und Rotbunt.

 

Wir haben uns bewusst für eine vielfältige Landwirtschaft im Einklang mit der Natur entschieden.

Im Mittelpunkt steht dabei, einen geschlossenen Kreislauf aus Boden, Pflanze, Tier und Mensch zu erreichen.

 

Die Pflege der Erde durch den Erhalt der Bodenfruchtbarkeit und der Artenvielfalt, aber auch die Gestaltung von Natur und Landschaft zählen zu unseren größten Aufgaben.

 

Nur so können wir eine Steigerung der Lebensqualität erreichen und unsere Mitmenschen mit gesunden Lebensmitteln von besonders hoher Qualität versorgen.

Unsere Produkte